Zum Inhalt

MBA Sales

Studienbeginn:jederzeit möglich
Studiendauer:3 - 4 Semester
Studiensprache:Deutsch
Kooperationspartner:AIM Austrian Institute of Management GmbH
Credits nach ECTS:90
Titel:Master of Business Administration (MBA)

Empfehlung von

Ing. Franz Svoboda, MBA
Selbständiger Unternehmer

„Die SMA unterscheidet sich von anderen Institutionen durch einen einzigartigen Mix aus professioneller Theorievermittlung, aktuellem Praxisbezug und einer unvergleichlichen Flexibilität in der Studiengestaltung.“

Der neue MBA Studiengang mit dem Schwerpunkt "Sales Management" umfasst 90 ECTS mit einer Studiendauer von vier Semestern.
Nach Absolvierung der Grundstufe, kann der Studierende aus den angebotenen Wahlfächern eine Spezialisierung wählen. Der akademische Grad MBA wird von der FH Burgenland verliehen.

Zielgruppen:

  • Berufserfahrene im Sales-Bereich mit Ambition für berufliche Weiterentwicklung in eine Führungsposition,
  • Gründer und Gründerinnen mit Fokus auf dem Verkaufs- und Vertriebsbereich,
  • selbständige Unternehmer (EPU, Inhaber, Gewerbetreibende) mit Schwerpunkt Verkauf und Vertrieb als wesentlichem Standbein.

Voraussetzungen und Zulassung

Zulassungsbedingungen

  1. international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest gleichwertig einem Bachelor) oder
  2. eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung, wie folgt:
  • Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis
  • Abschluss eines Expertenlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS sowie zumindest dreijährige Berufspraxis.
  • positive Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung, welche die Grundlagen des Lehrgangs abdeckt, sowie ein Mindestalter von 21 Jahren und zumindest fünfjährige Berufspraxis.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

  • Europass Lebenslauf (Vorlage)
  • Motivationsschreiben / Letter of Intent (Vorlage)
  • Passkopie und Passfoto
  • Zeugnisse, Urkunden, Diploma Supplement

Persönliches Aufnahmeinterview

Im Aufnahmeinterview wird besonderes Augenmerk auf die persönliche, berufliche und private Situation der Bewerber gelegt, um die Vereinbarkeit von Studium und sonstigen Verpflichtungen zu prüfen. Das Motivationsschreiben sollte einen Lebenslauf, die Darstellung der gegenwärtigen persönlichen und beruflichen Situation sowie die Motive für die Aufnahme in das Bildungsprogramm beinhalten.

Studienorganisation und Curriculum

Aufbau des Studienprogramms

Dieses berufsbegleitende MBA-Programm ist zeitlich und inhaltlich flexibel. Es umfasst 9 Studienfächer (Seminare), deren Reihenfolge auf die persönlichen Ziele und Interessen der Studenten abgestimmt werden kann.

Es sind 7 Pflichtfächer zu absolvieren, und aus 4 weiteren Studienfächern sind weiters 1 Wahlpflichtfach und 1 Wahfach zu wählen.

Grundstufe

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (3 Tage)
  • Finanzmanagement (2 Tage)
  • Human Resource Management (2 Tage)
  • Marketingmanagement (3 Tage)
  • Unternehmensführung (2 Tage)
  • Verkaufsmanagement (3 Tage)
  • Vertriebs- und Marketing Controlling (2 Tage)

Wahlpflichtfach

Als Wahlpflichtfach müssen Studierende eines der folgenden zwei Seminare besuchen:

  • Verkaufspsychologie (3 Tage)
  • Key Account Management inkl. Produktmanagement (3 Tage)

Wahlfächer

Die Wahlfächer bieten den Studierenden die Möglichkeit, nach eigenen Präferenzen aus Vertiefungsfächern zu wählen. Aus dem Wahlfächerangebot ist ein Seminar auszuwählen, auf das sich der Studierende spezialisieren möchte.

  • Key Account Management inkl. Produktmanagement (3 Tage)
  • Online Marketing (2 Tage)
  • Power Selling (2 Tage)
  • Verkaufspsychologie (3 Tage)

Kosten:

Die Kosten des gesamten Studienprogramms betragen EUR 20.440,-.

Dieser Betrag setzt sich zusammen

  1. aus den Kosten für die Grundstufe
  2. und den Studiengebühren für das MBA-Aufbau-Programm inkl. Masterstufe


In dieser Summe sind die Kosten für die Präsenzmodule, die Studienunterlagen sowie die Verpflegung (Getränke, Mittagessen und Pausensnacks) enthalten.

Masterthesis

Die Masterthesis ist der Hauptbestandteil des Curriculums. Die Arbeit umfasst 80 bis 120 Seiten. Durchgehend ist eine einheitliche inhaltliche Struktur, eine akademische Sprache und wissenschaftliche Bearbeitung anzuwenden.

Vorab ist ein Exposé einzureichen,  in dem das Thema und die Vorgangsweise dargestellt werden. Für die Betreuung und Beratung stehen qualifizierte Referenten zur Verfügung.

Berufsbegleitend sind für die Masterstufe (Exposé plus Masterarbeit) ein Jahr Studienzeit zu veranschlagen.

Kooperationspartner

Das AIM Austrian Institute of Management GmbH ist ein Unternehmen der Fachhochschule Burgenland. Das Institut bietet in seinem Produktportfolio hochwertige MBA Programme an. Diese Studienangebote berücksichtigen den Lebensalltag der Studierenden und ermöglichen flexibles Lernen neben Beruf und weiteren Verpflichtungen.
http://aim.ac.at/

Die Fachhochschule Burgenland (FH Burgenland) ist eine akademische Bildungseinrichtung, die 1994 nach österreichischem Fachhochschulstudiengesetz gegründet wurde. Die Hochschule ist im Eigentum des Bundeslandes Burgenland und hat einen öffentlichen Bildungsauftrag. Mehr als 5.000 Studierende haben bisher einen akademischen Abschluss an der Fachhochschule Burgenland erhalten.
http://www.fh-burgenland.at/

Downloads

Sie können

 

Weiters finden Sie nachfolgend die Vorlagen für den Lebenslauf und das Motivationsschreiben:

Möchten Sie ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren ?

Rufen Sie uns gleich an;  fordern Sie mehr Informationsmaterial an.
+43 1 370 88 77